Vodafone SuperSignal einrichten + Ergebnis Empfangsleistung

Vodafone SuperSignal Sagemcom AP 2820VIn meiner Wohnung habe ich sehr schlechten Empfang mit meinem iPhone. Das liegt aber nicht an Vodafone, sondern daran, dass ich in einem 5-stöckigen Haus ziemlich weit unten wohne (1.Stock) und fast alle Wände aus Stahlbeton bestehen. Hier hat keiner der vier Anbieter viel Chancen durchzudringen. Da ich Zuhause immer Wlan aktiviert habe, geht es mir gar nicht um den Datendurchsatz über das Mobilfunknetz, sondern um das telefonieren. Ich habe leider sehr oft Gesprächsabbrüche. Wenn ich beim telefonieren z.B. vom Kinderzimmer ins Wohnzimmer laufe, bucht sich das iPhone in eine andere Zelle ein und dabei wird sehr oft die Verbindung unterbrochen. Endlich ist dieses Problem gelöst! mit Vodafone SuperSignal. Hier zeige ich euch, wie man die Vodafone SuperSignal einrichtet und welche Ergebnis dabei raus kommt.  Weiterlesen →

Google Apps einrichten mit one.com

Google Apps mit one.com einrichten

Mit Google Apps lassen sich Google-Accounts ala name@eigene-domain.de erstellen. Dafür muss man die DNS-Einstellungen bei seinem Domainanbieter anpassen. Google bietet dafür zwar Installationsanweisungen, aber viele deutsche Hoster sind nicht mit dabei. Hier zeige ich euch, wie das mit dem Hoster one.com funktioniert.

Weiterlesen →

Paperless Life mit ScanSnap und Dropbox

ScanSnap1300i#3
Da mir meine Unterlagen (Dokumente, Briefe, Rechnungen, Quittungen usw.) langsam zu viel geworden sind und ich kein Freund von Ordnern bin, musste eine neue Lösung her. Nach längeren Recherchen im Internet war ich mir einig, dass es ein ScanSnap wird. Die Scanner von Fujitsu sind zwar im Vergleich zu vielen anderen Scannern auf dem Markt viel teurer, aber dafür kriegt man auch was für sein Geld.

Weiterlesen →

HD Voice (AMR-WB) ab sofort auch bei Vodafone

LogoVodafoneMiniDie Telekom hat letztes Jahr unter dem Namen “HD Voice” einen neuen Codec gestartet, der es ermöglicht Telefonate über das Smartphone mit einer besseren Sprachqualität zu führen. Beim iPhone 5 heisst dieser Codec Wideband Audio. Vodafone hat diese Technik auch in das Netz integriert. Der Roll-out wird bis Ende August deutschlandweit abgeschlossen sein. Weiterlesen →

Fritzbox 7390: VPN Verbindung zwischen iPhone und Fritzbox

iphonevpnfritzbox

iPhoneVPNFritzboxVPN (=Virtual Private Network) wird sehr oft in Firmennetzwerken eingesetzt. Mitarbeiter können von zuhause / unterwegs auf das Firmennetzwerk zugreifen um z.B. auf Angebote, Rechnungen, Präsentationen zuzugreifen. Welche Möglichkeiten gibt es noch mit VPN? Hier zeige ich euch, wie man eine VPN Verbindung zwischen Fritzbox und iPhone herstellt und was man alles damit machen kann. Mit der VPN Verbindung wird es möglich sein, von unterwegs mit dem iPhone über den Festnetzanschluss zuhause zu telefonieren. Somit spart man sich die Roaming-Kosten (eine 3G oder W-LAN-Verbindung wird vorausgesetzt)  Weiterlesen →

Fritzbox 7390: DynDNS einrichten

Fritzbox 7390Bei fast jedem Internetanbieter kriegt man eine dynamische IP-Adresse zugewiesen. Das bedeutet, dass bei jeder Trennung und Neuverbindung eurem Computer / Router eine neue IP-Adresse zugewiesen wird. Um Dienste wie z.B. Fernwartungsprogramme, VPN, Zugriff auf Fileserver oder FTP von einem anderen Ort aus zu nutzen, benötigt man eine feste IP-Adresse, den wenn sich die IP-Adresse alle 24h Stunden (bei Zwangstrennung) ändert, kann man Fernzugriffe vergessen. Dafür gibt es eine ganz einfache Lösung: DynDNS! Hier zeige ich euch, wie man mit der Fritzbox einen DynDNS-Dienst konfiguriert.  Weiterlesen →

Paperless Life mit ScanSnap und Dropbox

ScanSnap1300i#3
Da mir meine Unterlagen (Dokumente, Briefe, Rechnungen, Quittungen usw.) langsam zu viel geworden sind und ich kein Freund von Ordnern bin, musste eine neue Lösung her. Nach längeren Recherchen im Internet war ich mir einig, dass es ein ScanSnap wird. Die Scanner von Fujitsu sind zwar im Vergleich zu vielen anderen Scannern auf dem Markt viel teurer, aber dafür kriegt man auch was für sein Geld.

Weiterlesen →

Fritzbox 7390: VPN Verbindung zwischen iPhone und Fritzbox

iphonevpnfritzbox

iPhoneVPNFritzboxVPN (=Virtual Private Network) wird sehr oft in Firmennetzwerken eingesetzt. Mitarbeiter können von zuhause / unterwegs auf das Firmennetzwerk zugreifen um z.B. auf Angebote, Rechnungen, Präsentationen zuzugreifen. Welche Möglichkeiten gibt es noch mit VPN? Hier zeige ich euch, wie man eine VPN Verbindung zwischen Fritzbox und iPhone herstellt und was man alles damit machen kann. Mit der VPN Verbindung wird es möglich sein, von unterwegs mit dem iPhone über den Festnetzanschluss zuhause zu telefonieren. Somit spart man sich die Roaming-Kosten (eine 3G oder W-LAN-Verbindung wird vorausgesetzt)  Weiterlesen →

Fritzbox 7390: DynDNS einrichten

Fritzbox 7390Bei fast jedem Internetanbieter kriegt man eine dynamische IP-Adresse zugewiesen. Das bedeutet, dass bei jeder Trennung und Neuverbindung eurem Computer / Router eine neue IP-Adresse zugewiesen wird. Um Dienste wie z.B. Fernwartungsprogramme, VPN, Zugriff auf Fileserver oder FTP von einem anderen Ort aus zu nutzen, benötigt man eine feste IP-Adresse, den wenn sich die IP-Adresse alle 24h Stunden (bei Zwangstrennung) ändert, kann man Fernzugriffe vergessen. Dafür gibt es eine ganz einfache Lösung: DynDNS! Hier zeige ich euch, wie man mit der Fritzbox einen DynDNS-Dienst konfiguriert.  Weiterlesen →

Abofalle / Handy-Abo: Anbieterliste – wie kündige ich ein Abo?

Seit dem Smartphone-Zeitalter gibt es immer mehr Abofallen. Durch einen falschen Klick auf einer Website-Werbung kann es schnell passieren, dass man ein Abo bzw. gleich mehrere Abo’s abschließt. Der Mobilfunkanbieter kann zwar eine Abosperre einrichten (ist bei den meisten Anbietern kostenlos), aber durch die Sperre werden die bestehenden Abo’s nicht gekündigt. Jeder Aboanbieter lässt sich unterschiedlich kündigen, bei manchen Anbietern reicht eine einfache SMS, bei anderen muss man auf eine Website gehen und sich mit seiner Handynummer einloggen und bei einigen Anbietern muss man telefonisch kündigen. Hier findet ihr eine Liste mit vielen Anbietern und die Kontaktdaten, um euer Abo zu kündigen. Die Liste wird im Laufe der Zeit erweitert. Solltet ihr zusätzliche Informationen haben, bitte einfach als Kommentar posten. Ich werde die Liste dann erweitern. Weiterlesen →

iPhone 5 Betreiberlogo statt Anbieterschriftzug – iOS6 – ohne Jailbreak – Update: iOS 6.1 kompatibel!

Diese Anleitung gilt nur für iOS6. Mit iOS7 ist es aktuell nicht möglich die Netzbetreibereinstellungen mit der angepassten .ipcc Datei zu überspielen.

img001640x1136
Mit der folgenden Anleitung könnt ihr bei eurem iPhone den bisherigen Anbieterschriftzug (z.B. Vodafone.de) durch ein schönes Anbieterlogo ersetzen. Dafür müsst ihr lediglich eine .ipcc Datei via iTunes einspielen. Das ganze dauert keine 2 Minuten.

Weiterlesen →